Datenschutzerklärung

A. Basisinformationen

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Online-Angebot. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Wir legen großen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und Ihr Recht auf informationelle Selbstbestimmung. Im Folgenden informieren wir über die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website bzw. unseres Online-Angebots unter www.dudoq.de. Unter personenbezogenen Daten sind dabei alle Daten zu verstehen, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, etc.

1. Verantwortlicher

Datenschutzrechtlich verantwortlich gemäß Art. 4 Nr. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO):

DUDOQ Real Estate GmbH
Schloss-Rahe-Straße 15
52074 Aachen
Tel.: +49 241 92 78 63-0
E-Mail: infodo not copy and be happy@dudoqdot or no dot.de

Weitere Information über uns und finden Sie im Impressum der Website.

2. Datenschutzbeauftragter

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter:

Jochen Hexges
todo IT Service
Hergelsbendenstraße 49
52080 Aachen
Tel.: +49 241 92787770
E-Mail: datenschutzdo not copy and be happy@todoitdot or no dot.de

3. Datensicherheit

Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Für eine sichere Kommunikation mit uns bieten wir standardmäßig eine verschlüsselte Kommunikation über das SSL-Protokoll an.

In Verbindung mit Zugriffen auf unsere Website werden auf unseren Servern für Zwecke der Daten- und Systemsicherheit vorübergehend, grundsätzlich jedoch nicht länger als 30 Tage, Daten gespeichert, die möglicherweise eine Identifizierung zulassen (z.B. IP-Adresse). Die Verarbeitung möglicherweise personenbeziehbarer Daten für Zwecke der Daten- und Systemsicherheit erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f. DS-GVO und unserem berechtigten Interesse an einer Sicherung unserer Systeme und einer Missbrauchsprävention.

4. Grundsätze für die Speicherung und Löschung personenbezogener Daten

Eine Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des jeweiligen Speicherungszwecks erforderlich ist, oder sofern dies in für uns geltenden Gesetzen oder Vorschriften vorgesehen ist, z.B. handels- oder steuerrechtliche Aufbewahrungspflichten. Entfällt ein Speicherungszweck oder läuft eine gesetzlich vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden betroffene personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gelöscht oder deren Verarbeitung wird eingeschränkt, z. B. beschränkte Verarbeitung im Rahmen handels- oder steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung, namentlich die Erfüllung gesetzlicher Aufbewahrungspflichten, basiert auf Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. c DS-GVO. Soweit personenbezogene Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO zu Zwecken einer Beweissicherung verarbeitet werden, entfallen diese Verarbeitungszwecke nach Ablauf der gesetzlichen Verjährungsfristen; die gesetzliche regelmäßige Verjährungsfrist beträgt drei Jahre.

Wegen Einzelheiten zu konkreten Speicher- und Löschfristen verweisen wir im Übrigen auf einzelne Servicebeschreibungen bzw. Angaben in dieser Datenschutzerklärung.

B. Besuch unserer Website

Beim Besuch unserer Website können wir ggf. personenbeziehbare Daten erheben, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt.

1. Technische Bereitstellung der Website

Wenn Sie unsere Website besuchen, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit unseres Online-Angebots zu gewährleisten:

Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Bereitstellung eines funktionsfähigen Website-Angebots und dessen Systemsicherheit. Im Übrigen nutzen wir die vorgenannten Daten in nicht personenbeziehbarer Form für statistische Zwecke und die Verbesserung unseres Online-Angebots. Auch insoweit ist Rechtsgrundlagen Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO, wobei unser berechtigtes Interesse in der fortlaufenden, insbesondere technischen Optimierung des Online-Angebots begründet ist.

2. Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden. Zahlreiche Websites und Server nutzen Cookies. Durch die Verwendung von Cookies können wir Ihnen einen benutzerfreundlicheren Besuch unserer Website ermöglichen, der ohne die Cookie-Setzung nicht wie vorgesehen oder nur eingeschränkt realisiert werden könnte. Wir setzen lediglich Session-Cookies ein und verzichten insbesondere auf den Einsatz von Cookies zur Aussteuerung interessenbezogener Werbung. Der Einsatz von Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse besteht insoweit an der Bereitstellung sowie Optimierung eines funktionsfähigen und komfortablen Online-Angebots.

Sie können das Setzen von Cookies durch eine Einstellung Ihres Internetbrowsers verhindern und damit dem Setzen von Cookies dauerhaft widersprechen. Zudem können Sie bereits gesetzte Cookies über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Bitte bedenken Sie jedoch, dass Sie unter Umständen nicht alle Funktionen unserer sowie sonstige Online-Angebot nutzen können, wenn Sie Cookies in Ihrem Internetbrowser deaktivieren.

3. Eingebettete Funktionen sowie Inhalte

Wir verwenden für unser Online-Angebot Funktions- und Inhaltselemente, die von den Servern ihrer jeweiligen Anbieter bezogen werden. Die Einbindung betroffener Inhalte setzt voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte die IP-Adresse der Nutzer verarbeiten, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist für die Darstellung dieser Inhalte oder Funktionen erforderlich. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO. Unserer berechtigten Interessen bestehen in der Ermöglichung eines effizienten, wirtschaftlichen und nutzerfreundlichen Online-Angebots.

Google Maps

Wir binden die Karten des Dienstes „Google Maps“ ein, um unsere Standorte zu visualisieren und Ihnen die Möglichkeit zu eröffnen, über Google Maps ggf. eine Routenplanung vorzunehmen. Zu den verarbeiteten Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer gehören. Der Dienst „Google Maps“ wird angeboten von der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, Mutterunternehmen: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google-Maps-Website: https://maps.google.de

Google-Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy

Google-Widerspruchsmöglichkeit (Opt-Out): http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Fonts.com

Wir binden Schriftarten des Dienstes www.fonts.com (Fonts.com) ein. Bei jedem Aufruf unserer Webseite werden zur Darstellung der Texte in einer bestimmten Schriftart Dateien vom Server von Fonts.com geladen. Beim Laden der Schriftarten kann ihre IP-Adresse an Fonts.com übertragen und im Rahmen des üblichen Weblogs gespeichert werden. Der Dienst „Fonts.com“ wird angeboten von der Monotype Imaging Holdings Inc., 600 Unicorn Park Drive, Woburn, Massachusetts 01801, USA.

Fonts.com-Website: https://www.fonts.com 

Fonts.com-Datenschutzerklärung: https://www.monotype.com/legal/privacy-policy

4. Kommunikation

Auf unserer Website bieten wir Ihnen die Möglichkeit, um mit uns in Kontakt zu treten und uns Nachrichten zu übermitteln. Eine Kontaktaufnahme ist telefonisch oder per E-Mail möglich. Eine unmittelbare Anfrage über die Website, z.B. über ein Kontaktformular, ist nicht vorgesehen.

Im Falle einer Kontaktaufnahme Ihrerseits per E-Mail oder Telefon werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (z.B. Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und/oder Ihre Telefonnummer) gespeichert und verarbeitet, um Ihr Anliegen zu bearbeiten. Rechtsgrundlage bilden insoweit Art. 6 Abs. 1 Satz lit. b und f DS-GVO. Unsere berechtigten Interessen liegen in einer effizienten und strukturierten Erfassung und Bearbeitung von Anfragen unserer Kunden, Geschäftspartner und Interessenten. Die anfallenden Daten werden gelöscht, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder wir schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

C. Betroffenenrechte

Gerne unterrichten wie Sie über Ihre Rechte unter der DS-GVO als „betroffene Person“. Danach stehen Ihnen hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen folgende Rechte zu:

Ergänzend fassen wir für Sie Eckpunkte der Betroffenenrechte unter der DS-GVO wie folgt zusammen, wobei diese Darstellung keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt, sondern lediglich die Grundzüge der Betroffenenrechte unter der DS-GVO adressiert:

Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden.

Die betroffene Person hat das Recht auf Auskunft über sie betreffende personenbezogene Daten und auf folgende Informationen:

Die betroffene Person hat im Hinblick auf die sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Gegenstand einer Verarbeitung sind, das Recht auf Bereitstellung einer Kopie der personenbezogenen Daten.

Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen unverzüglich die Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung hat die betroffene Person das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.

Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

Die betroffene Person hat grundsätzlich und vorbehaltlich gesetzlich bestimmter Erforderlichkeit einer Datenverarbeitung (vgl. zu den Ausnahme Art. 17 Abs. 3 DS-GVO) das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

Die betroffene Person hat das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, die sie einem Verantwortlichen bereitgestellt hat, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und sie hat das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b DS-GVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

Bei der Ausübung ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit hat die betroffene Person das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist.

Die betroffene Person hat das Recht, eine etwaig erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Jede betroffene Person hat das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn die betroffene Person der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen diese Verordnung verstößt.

Die für uns sitzmäßig zuständige Datenschutz-Aufsichtsbehörde ist:

Die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Kavalleriestraße 2-4, 40213 Düsseldorf
Tel.: 0211 38424 - 0
Fax: 0211 38424 - 10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de
Internet: www.ldi.nrw.de

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Legen Sie Widerspruch ein, werden Ihre personenbezogene Daten nicht mehr verarbeitet, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

D. Kontakt

Für die Ausübung von Betroffenenrechten sowie bei allgemeinen Fragen zum Datenschutz können Sie sich jederzeit an uns wenden:

DUDOQ Real Estate GmbH
Schloss-Rahe-Straße 15
52074 Aachen
Tel.: +49 241 92 78 63-0
E-Mail: infodo not copy and be happy@dudoqdot or no dot.de

Selbstverständlich ist Ihnen auch unser Datenschutzbeauftragter behilflich:

Jochen Hexges
todo IT Service
Hergelsbendenstraße 49
52080 Aachen
Tel.: +49 241 92787770
E-Mail: datenschutzdo not copy and be happy@todoitdot or no dot.de

Weitere Informationen und Kontaktdaten sowie zusätzliche rechtliche Hinweise finden sie auf www.dudoq.de.

 

Nach oben springen